Miss Marple-Büste, handmodelliert, Schritt 1

Anfangmodellage von Miss Marple
Anfangmodellage von Miss Marple

Nun ist es soweit, , auch mal meine Lieblingsschauspielerin, Miss Marple, zu modellieren. Ich lese gerne Ihre Kriminalromane,  insbesonders von  Agatha Christi , und bin einfach von  Miss Marple, Margaret Rutherford, fasziniert..Diese geniale Schauspielerin als Büste herzustellen war schon immer mein großes Vorhaben.. Zur Zeit:, es ist  0.30Uhr Mitternacht, Krimistunde?,nein, Kreativstunde ist jetzt bei mir angesagt. Ich werde erst Nachts kreativ. Warum fragt Ihr mich bestimmt..... so spät? Wie sagt man so schön, in der Ruhe liegt die Kraft.  Während des Modellierens mag ich nicht eher aufhören, bis das ich  diese Person vor mir sehe, es mag Stunden dauern, aber dann, wenn ich das modellierte erkennbare Gesicht vor mir sehe, höre ich auf.   Nun,  Ihr seht vielleicht schon ein wenig aber es wird viel, viel besser, das verspreche ich Euch. Der erste Teil ist geschafft.! Die starke Konzentration beim modellieren hat mich sehr müde gemacht , inzwischen ist es 2Uhr am Morgen. Dannach begebe mich  zu Bett . Wäre ich jetzt nicht so müde, es ist  schon wie eine Sucht , würde ich weitermachen. Mit dem Gefühl zu Bett zu gehen und eine gelungenes, vorgenommenes Vorhaben erreicht zu haben, ist für mich als Künstler  beruhigend. Ich weiß nicht ob Ihr so etwas einfach verstehen könnt? Braucht Ihr auch nicht. Gerne werde ich Euch weiter berichten über meine Arbeiten an dieser Büste "Miss Marple"  Dannach versteht Ihr mich bestimmt besser. Habt ein wenig Geduld, bis ich wieder kreative Energie getankt habe ,und die nächtliche Ruhe finde ,um mein Werk weiter zu plastizieren.  Wie gesagt,  jeden Tag kann ich nicht immer daran arbeiten. Nur dann, wenn meine künstlerische Seele "Durst dannach hat an meinem Werk weiter zu arbeiten.  Bis bald  meine lieben Blockleser. Würde mich freuen wenn Ihr mir etwas dazu schreibt. Spannung gibt es nicht nur in Krimis ,sondern auch in der Kunst.  Morgen oder wenn mich die Kunstphase wieder packt,  werde ich weiter an diesem, doch so ersehnten Projekt-Büste von Miss Marple weitermodellieren, solange  bis diese Person mich anschaut,  und ich Ihr "wahres Gesicht sehe" dann ist mein Werk -Büste vollbracht und bin als Künstler dann mehr als zufrieden. Ob Ihr es versteht? Schaut einfach auf meinen Blog wie es weitergeht,  kann Euch jetzt schon sagen, es ist wie ein "Krimi" SPANNEND!!!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karin (Sonntag, 06 November 2011 13:00)

    Wirklich eine sehr spannende Geschichte. Toller Beitrag. Hier schaue ich gerne wieder vobei.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Nach §19 der Kleingewerberegelung bin ich berechtigt, keine Mehrwertsteuer auszuweisen.